Top-Themen
Große Hafenrundfahrt Beste Hafenrundfahrt Hafenrundfahrt abends Speicherstadt Preise Häufige Fragen
Internes
Datenschutz Impressum
Machen Sie eine Hafenrundfahrt in Hamburg!
Große Hafenrundfahrt Hamburg abends oder bei Nacht

Hafenrundfahrt Hamburg abends oder nachts

Eine Hafenrundfahrt in Hamburg ist der Klassiker unter Touristen, da es keine schönere Möglichkeit gibt, mit dem Hafen auf Tuchfühlung zu gehen. Neben wunderschönen Sehenswürdigkeiten wie der Elbphilharmonie oder der Speicherstadt fahren Sie auch direkt neben großen Container- und Kreuzfahrtschiffen her, die aus der Nähe gleich noch viel imposanter wirken. Einmalige Fotomotive inklusive.

Übertroffen wird eine normale Hafenrundfahrt nur durch eines: eine magische Hafenrundfahrt abends oder bei Nacht. Die Dunkelheit entfacht im Hafen einen ganz besonderen Zauber. Wenn das Schiff leise durch das Wasser der Elbe gleitet, ringsherum die sternengleichen Lichter des Hafens zu sehen sind und plötzlich aus dem Dunklen die hell erleuchtete Welt der Container-Terminals mit ihren riesigen Kränen und Frachtschiffen auftaucht, spätestens dann hat Sie das Fieber der Nacht gepackt.

Landungsbrücken Hamburg bei Nacht
Die Landungsbrücken - hier startet Ihre Hafenrundfahrt abends oder bei Nacht

Während der Hafen tagsüber voller Leben ist, Kreuzfahrt-, Container- und Passagierschiffe neben kleinen Barkassen und Motorbooten über den Strom fahren, Schiffshörner und Möwengeschrei ebenso zu hören sind wie jubelnde Junggesellenabschiede oder schreiende Verkäufer des Fischmarkts, so wirkt die Szenerie abends und des Nachts wie ausgewechselt. Stille dominiert, der Mond spiegelt sich im Wasser. Sie hören leise das Plätschern kleiner Wellen und das Rasseln sich im Wind biegender Fahnenmasten. Fähren sind nun keine mehr unterwegs und bis auf wenige Lokale haben an den Landungsbrücken in Hamburg bereits alle Geschäfte geschlossen. Wer nun eine Hafenrundfahrt unternimmt, der hat die Elbe ganz für sich allein.

Wann startet die Hafenrundfahrt abends/nachts?

Zunächst sei gesagt, dass normale Hafenrundfahrten nur von morgens bis nachmittags stattfinden, da hier die meisten Touristen in der Stadt sind, die sich vor Ort von den Kapitänen zur Mitfahrt animieren lassen. Abends blieben die Boote leer, da die Landungsbrücken wie ausgestorben wirken. Reguläre Hafenrundfahrten bei Nacht können wir Ihnen daher nicht anbieten.

Landungsbrücken Hamburg bei Nacht
Nie leuchtet der Containerhafen schöner als am Abend

Wenn Sie jedoch ein kleines Rundfahrtsschiff, eine so genannte "Barkasse", privat für eine Hafenrundfahrt am Abend oder bei Nacht bei uns anmieten wollen, so ist das jederzeit möglich. Schon ab einer Gruppengröße von etwa 20 Personen ist der Preis nicht mehr höher als für eine vergleichbare Hafenrundfahrt mit weiteren fremden Gästen, doch auch kleinere Gruppen können jederzeit eine Barkasse anmieten. Sie bestimmen das Datum und wir fahren mit Ihnen zwei oder mehr Stunden durch den traumhaft beleuchteten Hafen, zu den weltbekannten Containerterminals mit ihren riesigen Frachtschiffen, zur Werft Blohm+Voss, in der nicht selten spektakuläre Milliardärs-Yachten liegen, und - sofern es der Wasserstand zulässt - auch durch die faszinierend illuminierte historische Speicherstadt.

Vor- und Nachteile einer Rundfahrt bei Tag

Pro
Viele Abfahrten von morgens bis nachmittags an nahezu allen Wochentagen
Einzelne Tickets verfügbar
Einstündige Fahrten möglich
Weiter Ausblick bis nach Blankenese
Contra
Hafen sehr laut, viele Ablenkungen
Viele fremde Gäste an Bord
Vom Captain festgelegte Route

Vor- und Nachteile einer Hafenrundfahrt Hamburg abends oder nachts

Pro
Sie bestimmen Datum und Fahrzeit
Wunderschöne Beleuchtung des Hafens
Container-Hafen hell erleuchtet, reges Treiben in der Nacht
Sie bestimmen die Fahrtroute
Sie haben das Schiff exklusiv für Ihre Gruppe, keine fremden Gäste
Weitere Zusatzleistungen wie Getränke-Flatrate, Buffet, DJ, Musikanlage usw. möglich
Contra
Keine festen Abfahrtszeiten
Keine Einzeltickets, das Schiff lässt sich nur zum festen Stundensatz komplett anmieten. Die Miete teilt sich dann auf alle von Ihnen eingeladenen Gäste auf.
Mindestens zweistündige Fahrt

Häufige Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einer Rundfahrt bei Tag und in der Nacht?

Tagsüber herrscht im Hafen reges Treiben. Es ist laut, Schiffe fahren schnell von links nach rechts und die Landungsbrücken sind voller Menschen. Möwen schreiben und Schiffshörner schrillen durch die Luft. Nachts bietet sich ein völlig anderes Bild. Das Wasser ist ruhig und glitzert im Mondschein, fast alle Schiffe liegen vertäut am Anleger und niemand ist mehr unterwegs. Es sind lediglich die romantischen Lichter der Hafenhäuser zu sehen und die helle Beleuchtung des Container-Hafens, in dem nachts - so könnte man meinen - fast mehr gearbeitet wird als am Tag. Es ist eine andere Welt, die man einfach erlebt haben muss.

Was kostet eine Hafenrundfahrt Hamburg abends oder nachts?

Nachtfahrten sind bei uns nur möglich, indem Sie ein ganzes Schiff zu einem festen Stundensatz mieten. Dieser teilt sich entsprechend auf alle Gäste auf, die Sie einladen. Schon ab 20 Gästen ist ein eigenes Schiff nicht mehr teurer als eine vergleichbare Hafenrundfahrt mit bis zu 70 fremden Gästen tagsüber.

Wann geht es los?

Die Fahrten beginnen bei Sonnenuntergang, also im Sommer etwa um 22:30 Uhr, im Winter, wenn Sie mögen, schon um 17:00 Uhr. Das Datum bestimmen Sie. Wir versuchen immer, uns zeitlich nach Ihnen zu richten.

Musical-Boulevard bei Nacht
Der beleuchtete Musical-Boulevard gegenüber den Landungsbrücken bei Nacht

Müssen wir zwingend zwei Stunden fahren?

Es ist Vorschrift, dass Kapitäne bei Dunkelheit zur Sicherheit mit einem weiteren Decksmann fahren müssen, um Hindernisse besser zu erkennen. Da auch er bezahlt werden muss und eine Mindesteinsatzzeit hat, rentieren sich einstündige Abend- und Nachtfahrten leider nicht. Die Mindestfahrtdauer nach Sonnenuntergang beträgt daher zwei Stunden. Selbstverständlich können Sie auch gerne länger fahren, Getränke und ein Buffet hinzubestellen, an Bord Musik hören, tanzen und, und, und. Wir beraten Sie gerne, was alles möglich ist.

Ist eine Fahrt durch die Speicherstadt möglich?

Die Elbe unterliegt wie die Nordsee Ebbe und Flut. Ist der Wasserstand zu niedrig, bleiben die Schiffe im Schlick der Speicherstadtkanäle stecken, ist er zu hoch, kommen sie nicht unter den Brücken hindurch. Da die Speicherstadt leider immer mehr versandet, gibt es pro Tag nur Zeitfenster von wenigen Stunden, in denen sie gefahrlos mit kleinen Schiffen durchfahren werden kann. Wenn Sie uns einen Wunschtermin nennen, verraten wir Ihnen gerne, zu welcher Uhrzeit eine Hafenrundfahrt bei Nacht durch die Speicherstadt möglich ist.

Am Abend und nachts wird es oft recht kalt, ist das Schiff beheizt?

Ja, alle Schiffe lassen sich in warmen Sommernächsten komplett öffnen und im Winter rundherum schließen und wohlig warm beheizen. Hier muss niemand frieren. Zusätzlich stellt Ihnen der Captain im Winter gerne heißen Kaffee oder Glühwein bereit.

Hamburger Hafen bei Nacht
Was gibt es Schöneres als eine Hafenrundfahrt durch die funkelnde Nacht Hamburgs?
Per WhatsApp empfehlen